Gottesdienstregelungen zur Zeit des Lockdown

Das Presbyterium unserer Kirchengemeinde hat bei einer Videokonferenz am Donnerstagabend über die Gottesdienste zur Zeit des Lockdowns in den beiden Kirchen unserer Gemeinde beraten und die erforderlichen Beschlüsse gefasst. Für die Johanneskirche in Everswinkel und die Pauluskirche in Freckenhorst bedeutet dies: Beginnend mit dem vierten Advent bis einschließlich zum 31. Januar finden keine Präsenz-Gottesdienste mehr statt. Es wird vorher ein Weihnachts-Gottesdienst aufgezeichnet, der hier ab Heiligabend bis zum 15. Januar abgerufen werden kann. Auch ein Video-Clip mit dem von den Kindern einstudierten Krippenspiel wird hier zu sehen sein.

Zudem sind für eine eigene stille Andacht die Johanneskirche und die Pauluskirche an Heiligabend in der Zeit von 16.00 bis 18.00 Uhr und an den beiden Weihnachtsfeiertagen in der Zeit von 10.00 bis 12.00 Uhr geöffnet. Wer möchte, kann sich dort eine kleine Tüte mit Aufmerksamkeiten und einem Andachtszettel für eine eigene kleine Andacht zuhause mitnehmen. Auch kann am Friedenslicht in der Kirche eine eigene Kerze entzündet und das Friedenslicht so mitgenommen werden.