Kirche fällt – anders – aus

Im Rahmen des Mottos Kirche fällt – anders – aus bietet der Kirchenkreis am Karfreitag und am Ostersonntag jeweils einen zentralen online-Gottesdienst an.

Am Karfreitag kommt die Aufzeichnung aus der Evangelischen Kirche ‚an der Burg‘ in Lüdinghausen, mit Pfarrerin Silke Niemeyer und Pfarrer Moritz Gräper (KG Auferstehung und Citykirchenarbeit Münster). Am Ostersonntag wird aus der Apostelkirche in Münster mit dem stellvertretenden Superintendenten Thomas Groll zusammen mit Pfarrerin Judith Schäfer (Lukaskirchengemeinde) übertragen.

Die musikalische Gestaltung beider Gottesdienste liegt in den Händen von Kreiskantor Konrad Paul und Popkantor Hans Werner Scharnowski.

Die Gottesdienste sind an den jeweiligen Tagen auf der neuen bereits von vielen genutzten Corona-Homepage: http://kirchenkreis-muenster.ekvw.de/  zu  finden. Der Karfreitagsgottesdienst wird ab 10.00 Uhr und der Ostersonntagsgottesdienst ab 10.30 Uhr dort eingestellt. 

Beide sind zudem auf dem youtube-Kanal des Kirchenkreises hinterlegt (https://www.youtube.com/channel/UCpu9nR2Km5EH9YRujZpMNbw/videos). Die Gottesdienste werden dort am späten Vorabend der Ausstrahlung eingestellt.

Wir freuen uns auf viele Besucher*innen dieses kreiskirchlichen Gottesdienstes. Eine schöne Vorstellung: Von Greven im Norden bis Olfen im Süden und von Havixbeck im Westen bis Beelen im Osten gehen alle miteinander in Ihren Häusern und Wohnungen im Geist verbunden den Weg von der Trauer des Karfreitag hin zum Jubel des Osterfestes. Das könnte sehr stärkend sein.