Erntedank in der Johanneskirche

Mit einem Bewegungslied begrüßten die Kinder des Johanneskindergartens in Everswinkel die Kirchenbesucher beim Familiengottesdienst zum Erntedankfest in der Johanneskirche. Zuvor hatten die Kleinen die Erntegaben mit einem Handwagen in den Kirchenraum gefahren. In seiner Predigt suchte Pfarrer Stefan Döhner zum Thema Erntedank den Dialog mit den Kindern.

Nach dem Gottesdienst „verkauften“ die kleinen Gottesdienstbesucher die Erntegaben gegen eine freiwillige Spende. Der Erlös ist für die Aktion „Brot für die Welt“ bestimmt. Am Stand der Konfirmanden gab es selbst geerntete Bio-Kartoffeln, die für einen guten Zweck verkauft wurden.